Werkstückträgersysteme

Individuelle Werkstücke erfordern individuelle Lösungen.

Werkstücke sind ein kostbares Gut. Sie werden nicht nur mit hohem Aufwand hergestellt, sie müssen auch gereinigt, gelagert und sicher transportiert werden. Durch immer empfindlichere Oberflächen und Rationalisierungszwänge wird dies zusätzlich erschwert.
Es lohnt sich also, über das richtige Medium nachzudenken, das ein Werkstück durch seine Fertigung hindurch aufnimmt, schützt und sichert. In den automatisierten Fertigungsprozessen von heute kommt es dabei nicht mehr allein auf die pure Robustheit eines solchen Logistikelementes an. Was zählt, sind die Automatisier- barkeit des Handlings, die Sekundäreigenschaften wie Wascheignung und der sichere Schutz der Oberflächen, das zusätzlich zu bewegende Gewicht und nicht zuletzt die Lebensdauer eines solchen Systems. Mit einem Wort: Eine Gesamtwirtschaftlichkeit mit vielen Facetten.

Neu im Programm: Clip-fix-Paletten mit Kunststoffstapelfüsse, kostengüstig und kompatibel